High School in USA

John - Blackfoot, Idaho, Bingham Academy Charter School

John ist einer unserer Teilstipendiaten 2018/2019. Während seiner Zeit in den USA schreibt John drei Berichte.

Einleitung aus Bericht Teil 1

Vorbereitungen

Hamburg – Amsterdam – Salt Lake City – Idaho Falls. Die Reiseroute klang verheißungsvoll! Irgendwann zwischen später Nacht und frühem Morgen des 15. August 2018 verließen wir unser sonnengelbes Reihenendhaus in Lübeck und fuhren auf der Autobahn in Richtung Hamburg Airport Helmut Schmidt. Alles war so surreal.

Fazit nach 3 Monaten

Resümierend waren meine ersten drei Monate in Blackfoot, Idaho ein beispielloses kulturelles und soziales Erlebnis, das mich schon jetzt für den Rest meines Lebens geprägt hat. Besonders gefreut hat mich, dass ich auch Einblicke in unsere Kultur und unseren Alltag geben konnte und dass ein wirkliches Interesse an Austausch besteht.

Einiges wird sich in den nächsten drei Monaten sicher tun. Eher zufällig habe ich leider erfahren, dass ein offizieller High School Abschluss für mich doch noch nicht so gesichert ist, wie es mir zunächst vermittelt wurde. Das ist sehr bedauerlich, da ich sehr viel Zeit in den regulären High School Abschluss investiert habe, was meine Gastmutter teils auch sehr enttäuscht hat. Selbst wenn sie stets Verständnis für meine Arbeit aufgebracht hat, hat diese doch unser gemeinsames Familienleben oft blockiert. Fraglich scheint zudem, ob mein Gastbruder in unserer Familie bleiben wird.

[Hier gibt es den ersten Teil seines Berichts als PDF-Download]