High School in Australien

Lisa - Tannum Sands SHS, Gladstone, Queensland (Regional Program)

Ein Kindheitstraum von mir ging in Erfüllung, als ich meinen Fuß auf den fünften Kontinent setzte. Mit starken Überschwemmungen empfing mich "Down Under", wodurch ich schon gleich den "Aussie Flair" erleben konnte: einfach alles relaxt und entspannt anzugehen. Da ich im Sunshine State zu Hause war, durfte ich nach den Fluten fürs Erste durchgängige Sonne genießen und auch ab und zu Kängurus in der Wildnis beobachten, die teilweise nur zwei Meter entfernt standen.

Um so viel wie möglich von diesem bezaubernden Land zu erfahren, unternahm ich bei jeder sich ergebenden Möglichkeit Reisen, und besuchte auf diese Weise Orte wie Rockhampton, Brisbane, Sunnie Coast, Gold Coast, Aussie Outback, Great Barrier Reef, Blue Mountains und mein persönliches Highlight Sydney. Schnell wurde es für mich zur Gewohnheit lange auszuschlafen, bevor ich in die Schule ging, mit Erlaubnis Handys in der Schule zu benutzen, mit Lehrern ein freundschaftliches Verhältnis zu haben, wie es in Deutschland nie möglich wäre oder morgens in den Sommermonaten eine Runde an einem wunderschönen Fluss zu joggen.

Zu den "Aussies" selbst kann ich nur sagen, dass diese sehr lebensfreudig, offen und freundlich sind. Ich habe unvergessliche Freundschaften geschlossen, mit denen ich auch immer noch Kontakt habe und die ich vielleicht sogar wiedersehen werde. Alle Erfahrungen und Erlebnisse, die ich wieder mit nach Deutschland gebracht habe, sind einmalig und haben teilweise auch meinen Lebensstil geprägt. Ich fange jetzt schon an, alle meine Freunde und Gewohnheiten in Australien zu vermissen und werde dieses einmalige Erlebnis wohl nie in meinem Leben vergessen.