High School in Neuseeland

Denise - Tauranga, Mount Maunganui College

Mein Name ist Denise und ich war für ein Jahr in Neuseeland.
Neuseeland ist ein wunderschönes Land, mit meist gutem Wetter, und die Kiwis sind auch sehr nett!

Ankunft

Als ich in Neuseeland angekommen bin, musste ich zuerst einmal staunen, wie schön die Landschaft ist. Es ist überall alles grün und sehr vielfältig. In Mount Maunganui angekommen, wurde ich auch sehr nett von meiner Gastfamilie begrüßt und 2 Tage später ging auch schon die Schule los.

Schule

Ich war am Mount Maunganui College in Mount Maunganui. Es ist eine sehr große Schule und man muss eine Schuluniform tragen, wie bei allen anderen Schulen in NZ auch, welche bei uns aus einem schwarzen Rock, einem weißen Poloshirt und für den Winter einem roten Pulli bestand.

Der Unterricht ist sehr gelassen in Neuseeland und es gibt tolle Fächer wie Outdoor Education (Surfen, Mountainbiking, Climbing) oder Marine Studies, welches ich gewählt hatte. In Marine Studies kann man seinen Tauchschein machen und lernt auch viel Interessantes über das Leben im Wasser!

Man kann aber auch Fächer wie Dance, Drama, Japanese, Sawing und viele mehr nehmen.

In meinem Jahr habe ich auch noch viele Touren gemacht zu den berühmten Caves, dem Hobbitset(!) und auch die Südinseltour, bei der man die ganze Südinsel sieht und auch Skydiving und Bungee Jumping machen kann.
Die Südinseltour ist das Highlight jeden Aufenthaltes und sollte unbedingt gemacht werden!

Leider ging mein Jahr sehr schnell vorbei, aber es hat sich gelohnt! Man lernt viele neue Menschen kennen, die Kiwis sind sehr nett, das Englisch wird wesentlich aufgebessert und man hat einfach die beste Zeit seines Lebens!