USA - Öffentliche Schulen mit Wahlmöglichkeit

In unserem Wahlprogramm wählen die Teilnehmer einen Schulbezirk entsprechend ihrer Interessen und Begabungen aus. Auch in diesem Programm handelt es sich um öffentliche High Schools. Im USA Wahlprogramm erhalten die Schulen jedoch, im Unterschied zum klassischen USA Programm, Schulgebühren. Diese sind bereits im Programmpreis enthalten.

Was zeichnet das "Wahlprogramm" aus?

  • Austauschschüler entscheiden, in welchem Schulbezirk und in welchem Ort sie ihr Auslandsschuljahr verbringen. Dabei stehen 65 verschiedene Schulbezirke in 21 Bundesstaaten zur Auswahl, z. B. in den Regionen Seattle, Boston oder San Francisco.
  • Ob Sprachtalent, Mathe-Ass, Technikliebhaber, Sportskanone oder Bücherwurm – bei der großen Auswahl an Schwerpunkten und Angeboten ist für jeden der richtige Schulbezirk dabei.
  • Im Beratungsgespräch geben Schüler besondere Fächerwünsche, Interessen und regionale Präferenzen an und die Carl Duisberg Centren helfen, den passenden Bezirk zu finden.
  • Viele der öffentlichen High Schools in diesem Programm verfügen über eine bessere Ausstattung, z. B. ein Performing Arts Center, großzügige Sporthallen oder sogar einen eigenen Radio- und Fernsehsender.
  • Eine Teilnahme an diesem Programm ist bereits ab 14 Jahren möglich.
Tipp: Wenn du bei deinem Austausch den Schwerpunkt auf bestimmte Fächer oder Freizeitangebote legen möchtest und vielleicht auch schon eine Idee hast, welcher Landesteil dir am besten gefällt, ist das Wahlprogramm für dich genau passend!

Deine Ansprechpartnerinnen

Julia Laufhütte
Julia Laufhütte
  Öffentliche Schulen mit und ohne Wahlmöglichkeit
  0221/16 26-287
  Julia Laufhütte

Stephanie Simons
Stephanie Simons
  Öffentliche Schulen ohne Wahlmöglichkeit
  0221/16 26-305
  Stephanie Simons

Nadia Weller
Nadia Weller
  Öffentliche Schulen ohne Wahlmöglichkeit
  0221/16 26-323
  Nadia Weller